Die tewag Technologie - Erdwärmeanlagen - Umweltschutz GmbH

Historie

2006 gründeten Prof. Dr. Simone Walker-Hertkorn und Hans Reber die tewag GmbH. Ein Jahr später trat Klaus Bücherl mit ein. Wie Hans Reber auch, kam er von der LUBAG GmbH, die heute zur Tauw Gruppe gehört. Die Unternehmensgründer verfügen jeweils über langjährige Erfahrungen in unterschiedlichen geologischen Fachgebieten. Die Kompetenzen ergänzen sich gut und führten zu dem breiten Leistungsspektrum der tewag GmbH in den Bereichen Altlastenerkundung und -sanierung sowie Erdwärmenutzung durch geothermische Anlagen. Im März 2011 integrierte Prof. Dr. Simone Walker-Hertkorn das seit 2000 von ihr geführte Planungsbüro systherma GmbH vollständig in die tewag GmbH.

Qualität

Auftraggeber der tewag GmbH profitieren von spezialisiertem Fachwissen und können sich auf Leistungen von hoher Qualität verlassen. Das Unternehmen implementierte ein Qualitätsmanagementsystem nach den aktuellen Anforderungen der DIN EN ISO 9001 und der DIN EN ISO/IEC 17020 und stützt sich bei seiner Arbeit auf den Berufscodex des Bundesverbandes Deutscher Geowissenschaftler BDG. Der Codex legt unter anderem Überparteilichkeit, Integrität, eine faire und transparente Preisgestaltung sowie eine Fortbildungspflicht fest. Zulassungen als Sachverständige sowie die aktive Mitarbeit in Richtlinien und Normungskreisen belegen die hohe fachliche Kompetenz sowohl der geschäftsführenden Gesellschafter wie auch des Mitarbeiter-Teams.